IPv6 Hau-Ruck-Aktion – Carpe diem

VonChristian Rehkopf

IPv6 Hau-Ruck-Aktion – Carpe diem

Kabel Deutschland / Vodafone hat eine Störung – allerdings „nur“ im IPv4-Bereich. Also nutzen wir die Gelegenheit und überprüfen unsere Infrastruktur auf IPv6.

Die Störungen bei Kabel Deutschland / Vodafone halten nach wie vor an. Betroffen waren bis zu knapp 1 Million Anschlüsse im Kabelnetz – Internet und Telefonie.  Angeblich soll es Gebietsweise wieder klappen, aber egal. Ich hab, um diese Monster Zeitverzögerungen zu vermeiden, erst einmal IPv4 komplett abgeschaltet. Erstes Problem: ich brauche einen Nameserver!

Ich benutze normalerweise 8.8.8.8 als Nameserver (das ist der von Google ohne Filterung), die IPv6-Adresse von dem Ding ist 2001:4860:4860::8844, das musste ich erst einmal in Erfahrung bringen, dann geht’s.

Unsere Mailserver waren von der Störung unbeeindruckt, die laufen schon lange auf V6, und nun auch alle Websites, die den Proxy in Amsterdam (mit oder ohne Verschlüsselung) verwenden. Ich hatte lediglich in den Domains bisher nur die IPv4-Adressen eingetragen, also ein DNS-Datenbank-Update und „alles“ läuft.

Kniffeliger war da der Trick mit meinem Abrechnungssystem, da es durch 2 verschlüsselte Tunnel geht, von denen einer kein IPv6 kann. Aber auch das funktioniert nun.

So, das bekomme ich als „kleiner“ Ein-Mann Betrieb innerhalb von 2 Stunden hin, darüber nachgedacht hatte ich gestern Abend schon, aber ich hatte einen Audienz-Termin bei König Fußball. Schauen wir doch mal, ob Firmen mit teurer IT-Abteilung auch schon fleissig und erfolgreich waren:

Google und Facebook sind natürlich kein Problem.

Heise und Golem funktionieren über IPv6.

Peinlich für die deutsche Presselandschaft: bei denen geht praktisch nichts. Nicht das ich die Copy&Paste-Journallien vermisse, aber das ist ein anderes Thema.

Auch unser Hamburger Haupt-Hostingpartner hat IPv6 nur mangelhaft bis garnicht implementiert.

Am peinlichsten finde ich aber, das Sony in seinem Entertainment-netzwerk nur IPv4 unterstützt, die Playstation 4 hat gleich mal garkeine IPv6-Adresse.


Vodafone/Kabel Deutschland-Störung Artikel von Heise

Störung bei Vodafone Artikel von GOLEM


Ha – da kommen grade die Mails von meinen Überwachungssystemen – IPv4 geht wohl wieder – na dann: weitermachen!

Über den Autor

Christian Rehkopf administrator