11 März 2017
Kategorie: CRNET, Status
11 März 2017,
 Off

Diesmal physikalisch das Büro. Und unsere Wohnung. Darauf haben wir schon 4 Jahre „gewartet“.

Das es 4 Jahre gedauert hat, lag 3 Jahre an Bahn und Behörden und 1 Jahr am Bau. Die Bahn deshalb, weil wir in das ehemalige Bahnhofsgebäude der Bahnstation „Beelitz-Stadt“ ziehen.

Ein Bahnhofsgebäude darf zwar von der Bahn verkauft werden, aber dann darf man es noch lange nicht umbauen und benutzen. Es muss „entwidmed“ werden, damit die Planungshoheit von der Bahn an die Kommune übergeht. Und die Bahn braucht gut 2 Jahre, um darauf zu kommen, das in einem Gebäude, welches vor über 100 Jahren gebaut wurde und seit über 10 Jahren nach Brand leer steht, keine Bahntechnisch relevanten Anlagen vorhanden sind.

Und wenn das dann erledigt ist, kommt bei so einem Schmuckstück der Denkmalschutz.

Kein Wunder, das so viele Bahnhöfe in Deutschland vergammeln – warum sollte sich jemand diesen Stress antun. „Unser“ Bahnhof gehört der Stadt Beelitz, da ist die Stadtentwicklung vor wirtschaftlichen Interessen in der Prioritätenliste. Jeder andere Investor hätte schon bei der Bahn das Handtuch werfen müssen. Aber Hey: Es ist ja nur ein Bahnhof, kein Flughafen.

Der letzte Umzug ist über 10 Jahre her, und seit dem hat sie die Zahl der Personen unseres Haushaltes von 3 auf 6 erhöht. Es wurde nun wirklich Zeit, das der Bahnhof fertig wird.

Da hier keine Server betroffen sind, ändert sich für die Verfügbarkeit jeglicher Services nichts, nur die telefonische Erreichbarkeit, und das Login für den internen Bereich, da das Abrechnungssystem über eine Schnittstelle die Daten aus meinem Büro zieht. Die Logins im DCP oder Hub sind davon nicht betroffen.

Der letzte Bürotag wird Donnerstag, 16.03.2017 sein.

Das Abrechnungssystem wird am Montag Abend abgeschaltet, und wahrscheinlich nicht vor dem 1.4. wieder online sein. Wegen des Bodenfrostes bis Ende Februar wurde der Internetanschluß bisher noch nicht gebaut. Das soll zwar noch vor Ende März geschehen, aber ich bin da verhalten optimistisch, was die Nutzbarkeit ab Verfügbarkeit betrifft.

Den nächsten Blogbeitrag gibt es dann von der neuen Anschrift: Zum Bahnhof 9

 

Comments are closed.