SMTP fail trotz Profil aus Apple Configurator 2

VonChristian Rehkopf

SMTP fail trotz Profil aus Apple Configurator 2

Seit macOS Big Sur 11.2.2 vom 25. Februar 2021 kann es passieren, das der Mailversand bei Apple Mail fehlschlägt. Das Problem kann durch Anpassung des Mailprofils im Apple Configurator 2 umgangen werden.

Das Problem tritt Profil-konfigurierten Mail-Accounts auf, bei denen für den Postausgangsserver „identische Passwörter für aus- und eingehende eMails“ aktiviert ist. Dieser Haken darf nicht mehr verwendet werden, das Passwort muss manuell dort eingetragen werden, und das Profil funktioniert wieder reibungslos.

Bisher tritt das Problem nur bei macOS Big Sur ab Version 11.2.2 vom 25. Februar 2021 auf, bei iOS nicht.

Da wir annehmen, das es einen Sicherheitspatch gab, der Mail-Passwörter gesondert sichert (und damit das IMAP-Passwort nicht einmal mehr der SMTP-Konfiguration zur Verfügung steht), dürfte es eine reine Zeitfrage sein, bis das Problem auch bei iOS auftritt.

Screenshot Ausschnitt Apple Configurator 2
Screenshot Ausschnitt Apple Configurator 2

Folgende Fehler deuten auf das Problem hin:

  • Das SMTP-Passwort wird wiederholt abgefragt
  • der Mailversand schlägt fehl (verschiedene Fehlermeldungen)
  • Die SMTP-Serverauswahl wird geöffnet (wenn mehrere Konten vorhanden sind)
  • Die SMTP-Serverauswahl hat keine(!) Einträge (wenn nur ein Konto konfiguriert ist)

Da wir keinen brauchbaren Hinweis dazu finden konnten, erstellen wir diesen Beitrag, um Kollegen die Arbeit zu ersparen, die wir damit hatten 😉

Über den Autor

Christian Rehkopf administrator