Avahi ist so schnell eingerichtet, das es eigentlich keine eigene Seite verdient hätte, da ich aber allen wichtigen Schritten eine eigene Seite in diesem Tutorial gönne, bekommt der Open Source „Bonjour-Server“ auch eine.

So installiert man Avahi:

apt-get install avahi-daemon

fertig.

Was Avahi so ins Netz tröten soll, steht unter /etc/avahi/services – bei mir war der Ordner leer, und was da rein soll, machen wir mit einem Hilfsscript, was für AirPrint optimiert ist.

[divider height=“5″ line=“1″]

Werbung

[divider height=“3″ line=“1″][divider height=“3″ line=“1″][divider height=“3″ line=“1″]

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.